„planung & analyse“ ehrt metoda als „Newcomer in der Marktforschung“

metoda ist der „Newcomer in der Marktforschung 2017“.  Der junge Münchner E-Commerce-Marktforscher wurde am Abend des 23. August im Rahmen der „Insights 2017“ in Frankfurt am Main mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Verliehen wird der Award durch die renommierte Fachzeitung „planung & analyse“ aus der dfv-Mediengruppe.

„Im Zeitalter von Big Data möchte die Jury mit der Preisvergabe an metoda ein Zeichen setzen, welches die stattfindende Zeitenwende in der quantitativen Forschung unterstreicht“, sagte Jurymitglied Prof. Holger Lütters (HTW Berlin) in seiner Laudatio. Neuartig ist, dass statt Menschen Maschinen befragt werden. Lütters: „metoda stellt dabei das Produkt in den Vordergrund und die Handlungen rund um das Produkt. Der Konsument, der diese Handlungen auslöst, ist dabei nicht im Fokus der Analyse.“

Der Fachjury gehörten außerdem Thomas Gruber (dm Drogeriemarkt), Sabine Hedewig-Mohr („planung & analyse“), Siegfried Högl (GfK), Ines Imdahl (rheingold Salon), Tatjana Kopf (Deutsche Telekom), Katja Popanda (Nestlé), Hartmut Scheffler (Kantar TNS), Dr. Uwe Vorkötter („Horizont“) sowie Prof. Dr. Christa Wehner (Hochschule Pforzheim) an.

Stefan Bures, CEO von metoda, nahm die Auszeichnung persönlich im Radisson Blu in der Mainmetropole entgegen. Er sagte: „Für ein junges Unternehmen wie metoda ist eine solche Auszeichnung natürlich eine ganz besondere Ehre. Zu sehen, dass unsere Ideen und Produkte auch in der Fachwelt und von der Presse wertschätz werden, ist eine sehr willkommene Bestätigung des neuen Wegs, den metoda in der digitalen Marktforschung beschreitet. Dieser Preis ist uns darüber hinaus aber auch Ansporn, in neue Bereiche vorzustoßen und Industrie und Handel zu immer neuen Einblicken in den internationalen E-Commerce  zu verhelfen.“

Für metoda ist es bereits die zweite Ehrung innerhalb weniger Wochen. Erst Anfang August hatte das Start-up-Magazin „Berlin Valley“ metoda in die viel beachtete Liste der „50 Start-ups, die den Handel verändern“ aufgenommen.

Von links: Sabine Hedewig-Mohr (P&A) Stefan Bures (metoda) und Prof. Holger Lütters (HTW Berlin). Foto: Andreas Rent gettyimages.com

Weitere interessante Themen

, ,

E-Commerce-Index: Absatz-Kater nach dem Prime-Day-Rausch

Weiterlesen
, ,

Alles auf Angriff: Amazons Drogerie-Offensive in Zahlen

Weiterlesen