Repricing-Barometer Januar: Hohe Preisaktivität zum Jahresstart

, ,

Amazon hat den Markt im Januar in der umsatzrelevanten Disziplin Repricing vor sich hergetrieben. Das metoda Repricing-Barometer misst monatliche die Preisaktivität im deutschen E-Commerce. Basis sind die auf Preissuchmaschinen eingestellten Angebote, mehrere Millionen Datenpunkte werden für die Auswertung jeden Monat erfasst. Repricing-Barometer zeigt Preisaktivität Und das Jahr geht gut los. Um die nach dem turbulenten…Weiterlesen

M-Commerce: Die mobile Erfolgswelle reiten

, ,

Smartphone und Tablet machen’s möglich: der Einkauf immer und überall ist für viele Konsumenten inzwischen Alltag. Ob in der U-Bahn, beim Friseur oder in der Mittagspause, im M-Commerce ist die schöne neue Shoppingwelt immer nur einen Fingerzeig entfernt. Kaufimpulse werden jederzeit auf kürzestem Wege auslöst und befriedigt. Für den Handel markiert die stark wachsende Bedeutung…Weiterlesen

Gamer wollen zum Fest die volle Packung

, ,

Games-Konsolen zählen traditionell zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Das gesamte Games-Geschäft ist auf die umsatzstarke Herbst- und Weihnachtszeit hin ausgerichtet, wenn nicht nur das Geld lockerer sitzt, sondern schlechtes Wetter und Minustemperaturen den Freizeitwert von Home Entertainment sprunghaft steigen lassen. Zwischen Oktober und Dezember kommen die großen Blockbuster auf den Markt, die für steigende Verkaufszahlen auch…Weiterlesen

Repricing im E-Commerce: Mächtiger Umsatzhebel mit eingebautem Margenschutz

, ,

Der E-Commerce wird derzeit von zwei scheinbar konträren Bewegungen geprägt: Zum einen kaufen immer mehr Menschen online ein, der E-Commerce-Umsatz wächst von Jahr zu Jahr kräftig. Andererseits findet ein erbarmungsloser Verdrängungswettbewerb statt, der zu einer Konsolidierung zugunsten der großen Anbieter führt. Entgegen der Erwartung schafft der wachsende Gesamtmarkt offenbar zu wenig Entfaltungsraum für kleinere Teilnehmer….Weiterlesen

Lego vs. Playmobil im E-Commerce – Duell ums Kinderzimmer

,

Seit Jahrzehnten tobt in deutschen Kinderzimmern ein erbittertes Duell. Zwischen dem Lego-Lager und den Playmobil-Fans gibt es frühestens im Teenageralter eine Verständigung. Bis dahin sind die Gräben tief, die Favoriten auf Jahre festgelegt. Doch wie steht es denn nun im Spielwarenmarkt um die beiden großen Systemhersteller? Im Weihnachtsgeschäft hat metoda die Kontrahenten unter die Lupe…Weiterlesen

E-Commerce-Trend: Sperrig kommt gut

,

Der erste Produkttrend 2016 ist früh auf den Beinen: Wie der Hightech-Verband Bitkom herausgefunden hat, schrecken die Konsumenten beim Online-Einkauf inzwischen auch nicht mehr vor sperrigen und großen Waren zurück. Der Online-Möbelkauf liegt der repräsentativen Verbandsumfrage zufolge voll im Trend. 42 Prozent der Online-Shopper haben demnach bereits im Netz Möbel oder Einrichtungsgegenstände eingekauft. Laut Bitkom-Expertin…Weiterlesen

Channel Monitoring – der freie Blick auf die Vertriebskanäle

,

Der E-Commerce in Deutschland boomt. Kunden, Anbieter und Hersteller drängen ins Netz und der Wettbewerb gewinnt nicht allein durch die Allmachtsfantasien Amazons zusehends an Schärfe. Das Marktwachstum macht die effektive Markt- und Wettbewerbsbeobachtung für Unternehmen aber schwierig. Dabei liefert das Channel Monitoring unabdingbare Informationen, die den wirtschaftlichen Erfolg sicherstellen helfen. Denn nur wer weiß, wie…Weiterlesen

Im Netz entscheidet der Preis – Preisbeobachtung zur Sicherung der Marge

, ,

Wenige Tage vor Heiligabend brummt das Weihnachtsgeschäft. Stationär wie im Netz sind die Konsumenten auf der Suche nach Geschenken und halten dabei immer auch Ausschau nach dem ein oder anderen Schnäppchen. Die Mehrheit der deutschen Internetnutzer kauft im Netz ein, erwartet dabei allerdings auch ein niedrigeres Preisniveau als im stationären Handel. Die hohe Preissensibilität der…Weiterlesen

metoda unter den 20 wachstumsstärksten Start-ups

, ,

Für metoda geht das Jahr mit einer vorgezogenen Bescherung zu Ende. Im Wachstumsranking der Gründerszene hat sich der E-Commerce-Marktforscher im erweiterten Führungsfeld eingetragen. Das Berliner Fachblatt in Start-up-Fragen fühlt den jungen Digitalunternehmen des Landes einmal im Jahr den Puls und macht die 111 Shootingstars unter den Neulingen ausfindig. Auf der feierlichen Gala am 15. Dezember…Weiterlesen