Gründerszene porträtiert reBuy

Second-Hand-Handel im Internet, in großem Stil und auf die Mediensegmente spezialisiert – das ist, kurz gefasst, die Geschäftsidee hinter der Erfolgsgeschichte von reBuy. Mit dem als Ankaufplattform für gebrauchte Computer- und Videospiele gestarteten Berliner Anbieter ist Unternehmensgründer Lawrence Leuschner der ganz große Wurf gelungen. Die schnelle Expansion ist heute Markenzeichen der Berliner. Der breiten Masse ist der Name aber vor allem durch die aufmerksamkeitsstarke TV-Werbung bekannt, die mit CEO Leuschner gleich auch ein prägnantes Gesicht hat. Wie dieser ominöse Re-Commerce funktioniert und was metoda-Partner reBuy für die kommenden Monate plant, verrät Leuschner im Gespräch mit Gruenderszene.de: http://bit.ly/1QrWtGB

Weitere interessante Themen

, ,

Mehr Erfolg auf Amazon – Ein Leitfaden für den E-Commerce-Manager

Weiterlesen
, ,

Neue Chancen im B2B-E-Commerce

Weiterlesen