Repricing-Barometer: Preisaktivität steigt im April um fast ein Viertel

, ,

Der Frühling heizt die Preisaktivität im deutschen E-Commerce an. Während das Wetter im April nicht sehr frühlingshaft war, ist die Betriebstemperatur im Onlinehandel im vergangenen Monat spürbar angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat hat Price API für das metoda Repricing-Barometer eine Zunahme der Preisaktivität unter Deutschlands führenden Onlinehändlern um beachtliche 23,6 Prozent beobachtet. Für die Anbieter…Weiterlesen

Neue Chancen im B2B-E-Commerce

, ,

Ein Umsatzvolumen von bis zu 8 Milliarden Euro wird dem Online-B2B-Geschäft 2017 hierzulande zugetraut. Der Onlinehandel zwischen Unternehmen gilt als das nächste große Ding im boomenden E-Commerce. Doch unterscheidet sich der B2B-Handel erheblich vom gewohnten Geschäft mit dem Endkonsumenten. Unternehmen, die auf der Welle mitschwimmen wollen, müssen daher die neuen B2B-Regeln erst einmal lernen. Unterstützung…Weiterlesen

E-Commerce-Index: Früher Saisonstart für Freiluft-Kategorien

, ,

Bei bestem Wetter haben Deutschlands Konsumenten ihre Aktivitäten im vergangenen Monat ins Freie verlegt. Laut Deutschem Wetterdienst war der März 2017 der wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnung im Jahr 1881. Bei im Mittel 7,2 Grad °C war es im März in Deutschland im Schnitt 3,7 Grad zu warm. Die Sonnenscheindauer erreichte 148 Stunden und lag…Weiterlesen

metoda E-Commerce-Index: Gartenprodukte im Trend

, ,

Während der deutsche E-Commerce lautstark über die Sinnhaftigkeit der verschiedenen Verbandszahlen zum Jahresumsatz diskutiert, liefert der neue E-Commerce-Index von metoda aussagestarke Marktfakten direkt aus dem digitalen Warenkorb*. So sorgte im Februar die Vorfreude auf den Frühling für Online-Lichtblicke in einer jahreszeitlich bedingten Nachfragedelle. Mit der ersten regulären Ausgabe weist der metoda E-Commerce-Index für den Februar…Weiterlesen

Preiswettbewerb im Onlinehandel zieht zum neuen Jahr an

,

Seit einem Jahr weist das metoda Repricing-Barometer die hohe Bedeutung der strategischen Preisstellung im interaktiven Handel nach. In den vergangenen Monaten konnten so vor allem saisonale Einflüsse auf die Preisgestaltung im Onlinehandel erklärt werden. Nach zwölf Monaten kontinuierlicher Marktbeobachtung erlaubt die höhere Datenbasis mit dem neuen Jahr auch neue Perspektiven. Der nun erstmalig mögliche Vergleich…Weiterlesen

Spielzeugumsatz auf Amazon erreicht am 11. Dezember Höhepunkt

, ,

Für die Spielwarenbranche fand die Bescherung im Weihnachtsgeschäft 2016 schon rund zwei Wochen vor Heiligabend statt. Bereits am 11. Dezember erreichte der Markt im E-Commerce seinen Umsatzhöhepunkt. Traditionell klingeln für Marken wie Lego, Playmobil, Mattel oder auch Ravensburger die Kassen zur Weihnachtszeit besonders laut. So familientauglich die Produkte der Branche aber auch sein mögen, rund…Weiterlesen

metoda Repricing-Barometer: Weihnachten lässt Preise springen

,

Das Weihnachtsgeschäft 2016 war im deutschen E-Commerce von einem harten Preiskampf gekennzeichnet. Im Wettstreit um den Kunden hat der Online-Handel in der umsatzstärksten Zeit des Jahres kräftig an der Preisschraube gedreht, um Kaufimpulse auszulösen. Für das metoda Repricing-Barometer zählte PriceAPI bei den auf Preissuchmaschinen eingestellten Angeboten im Dezember 2016 deutlich mehr als zwölf Millionen Preisschritte….Weiterlesen

Haushaltsgeräte auf Amazon: Kostenloses Whitepaper „Staubsauger im E-Commerce“

, ,

Im Oktober haben wir uns den Markt für Haushaltsgeräte auf Amazon genauer angesehen. Die Produktkategorie zählt zu den Umsatzstars im breiten Amazon-Sortiment und die Konsumenten investieren Millionen in Sauberkeit und Ordnung. Lesen Sie in unserem neuen Whitepaper „Staubsauger im E-Commerce – Millionengeschäft auf Amazon“ kostenlos und unverbindlich, welche Marken das Rennen machen und welche Modelle…Weiterlesen

Braun vs. Philips: Enges Markenduell im Millionenmarkt Rasierer

, ,

Ob Mann dem eigenen Bartwuchs klassisch mit Klinge und Schaum oder aber elektrisch zu Leibe rückt, entscheidet sich häufig bereits in jungen Jahren. Ist die Wahl aber erst einmal getroffen, können die Hersteller auf eine langjährige Kundenbindung vertrauen. Im Marketing stellt sich daher nicht die Frage, ob rasiert wird, sondern nur, wie und welcher Marke…Weiterlesen

metoda Repricing-Barometer: Konichiwa, Rakuten!

, ,

Mit Blickrichtung Herbst hält der deutsche E-Commerce das Tempo in der aktiven Preisgestaltung hoch. Für den Monat August attestiert das metoda Repricing-Barometer eine weiterhin zunehmende Preisaktivität der großen Plattformen und Marktplätze. Marktführer Amazon.de verfehlte dabei nur knapp den bisherigen Spitzenwert aus dem März dieses Jahres. Im Vergleich zum Vormonat ist die Preisaktivität auf der Plattform…Weiterlesen